Tierarztpraxis Hanau Klein-Auheim
 
Dr. med. vet. Daniela Dey

Aufgrund der COVID-19 Pandemie passen wir unsere Abläufe zum Schutz Ihrer und unserer Gesundheit bis auf weiteres an:

Anmeldung vor Ort

Bitte klingeln Sie zum telefonisch vereinbarten Behandlungstermin an der Klingel rechts neben dem Haupteingang. Wir besprechen den Ablauf ihres Termins mit Ihnen zuerst über die Gegensprechanlage (am Briefkasten zwischen den zwei Steinsäulen). Wir registrieren dann Ihre Ankunft. Sie werden dann aufgerufen.

Übergabe Tier

Wenn Sie aufgerufen werden, übergeben Sie uns Ihr Tier (mit Leine bzw. in Transportbox) außerhalb des Gebäudes an den ebenerdigen Glastüren zu den Behandlungsräumen (links hinter dem Haupteingang, direkter Zugang zu Behandlungsräumen).

Begleitung Tierhalter

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie der Behandlung nicht im Behandlungsraum beiwohnen können. Zuschauen durch das Fenster und Kommunikation durch die Glastüren sind aber möglich. Sie befinden sich nur ca. 1,50 m von Ihrem Liebling entfernt. Ihr Tier kann Sie sehen und hören.

Behandlung Tier

Für spezielle medizinische Spezialuntersuchungen/-behandlungen kann es notwendig sein, dass wir Ihr Tier in einem anderen, von außen nicht einsehbaren Raum, weiterbehandeln zum Beispiel der Röntgenraum oder die Zahnstation. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Sie hier Ihr Tier in diesem Fall einige Momente nicht sehen können.

Abrechnung

Wir bitten Sie zur Kontaktreduktion Ihre Rechnung kontaktlos mittels EC-Karte zu bezahlen. Wir haben dazu ein drahtloses EC-Kartenzahlungsgerät angeschafft.

Abgabe Medikamente

Auch wenn durch die Pandemie Kontakte möglichst zu vermeiden sind, können weiterhin - analog der Zeit vor der Pandemie - verschreibungspflichtige Medikamente nur nach einer Vorstellung Ihres Tieres abgegeben werden.


Bitte beachten Sie darüber hinaus die Verhaltensreglen des Robert Koch-Institutes sowie der hessischen Landesregierung.


Unser Leistungsspektrum ist trotz der COVID-19 Pandemie nicht einschränkt.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos